Über uns

Das Projekt „Wohnzufriedenheit“ knüpft konzeptionell an die „Mobile Wohnbegleitung“ an, mit der die Landeshauptstadt Hannover VermieterInnen ein Angebot zur Lösung von Mietvertragsschwierigkeiten anbietet.
Kontakt: Nejla Capan, Tel. 0511/168-49909

Mit der Durchführung des Projekts „Wohnzufriedenheit“ hat der Bereich Stadterneuerung und Wohnen der Landeshauptstadt Hannover für den Sahlkamp den gemeinnützigen Verein SPATS e.V. („Solidarisch-Präventiv-Attraktiv-Tatkräftig-Sozial“) beauftragt. Das Projektbüro in der Einkaufspassage (Elmstraße 17a) dient allen BewohnerInnen seit 2010 als Anlaufstelle. Hier berät und vermittelt Projektkoordinator Maik Kantorek (Tel. 0511/70035853) bei Angelegenheiten rund um das Thema Wohnen, nachbarschaftliche Aktivitäten sowie quartiersbezogene Aktionen, Erhalt der Wohnung und Minderung der Fluktuation und organisiert Mikroprojekte zur Förderung von Teilhabe und Bewohnerbeteiligung.